Rauchmühle

Die Rauchmühle in Innsbruck ist die größte Mühle Tirols und nimmt eine identitätsstiftende Rolle im Land ein. Mehle mittels verschiedenfarbigen Verpackungen zu typisieren brachte eine Veränderung der Sprache. Grünes, blaues und oranges Mehl einzukaufen ist Bestandteil unseres Sprachgebrauchs.

Oberstes Ziel ist es aus erstklassigen, mit größter Sorgfalt ausgewählten Getreidesorten Mahlprodukte höchster Qualität herzustellen.

Naturreines Mehl - passend für jeden Geschmack und jede Anwendung!

Jählrlich werden in Innsbruck 30.000 Tonnnen Weizen, 5.000 Tonnen roggen und  200 Tonnen Dinkel vermahlen.

Weitere Informationen finden sie unter www.rauchmehl.at